WEB-ENTWICKLUNG / FILMPRODUKTION
DEKRA Fit & Safe verhilft Truckern zu einem gesünderen Lebensstil
Stuttgart, September 2022 – Die DEKRA Automobil GmbH möchte Lkw-Fahrerinnen und -Fahrer dabei unterstützen, ihren Arbeitsalltag gesünder zu gestalten. Dazu hat sie in Zusammenarbeit mit DEKRA Media und der MOOVE GmbH DEKRA Fit & Safe entwickelt, ein Gesundheitsförderprogramm für Speditionen. Über eine Web-Anwendung erhalten deren Fahrerinnen und Fahrer über mehrere Wochen hinweg Tipps zu Themen wie Ernährung, Fitness und mentaler Gesundheit. Die Inhalte sind dabei auf die herausfordernden Arbeitsbedingungen in diesem Beruf angepasst.
Passenger is sitting
Fahrerinnen und Fahrer von Lkw leisten täglich harte Arbeit. Lange Sitzphasen beanspruchen das Muskel-Skelett-System, Staus und Baustellen sorgen für Stress und aufgrund von knappen Lieferzeiten und langen Parkplatzsuchen bleibt häufig nicht viel Zeit, um eine ausgewogene Mahlzeit zuzubereiten. Wenig verwunderlich ist daher, dass die Zahl der Personen in diesem Beruf Jahr für Jahr sinkt. Dieser anhaltenden Entwicklung soll das von DEKRA Media mitgestaltete Gesundheitsförderprogramm DEKRA Fit & Safe entgegenwirken. Denn auch wenn die Ursachen der Probleme tiefergehend sind, lassen sich deren Folgen mitunter schon mit einfachen Maßnahmen lindern. Dr. Karin Müller, Fachbereichsleiterin Mensch und Gesundheit bei der DEKRA Automobil, erklärt, was sich hinter DEKRA Fit & Safe verbirgt: „Wir möchten den Arbeitsalltag der Fahrerinnen und Fahrer attraktiver und gesünder gestalten. Wer diesen Beruf ausübt, tut dies aus Überzeugung und sollte dafür nicht mit seiner Gesundheit bezahlen. Mithilfe von DEKRA Fit & Safe informieren wir Fahrerinnen und Fahrer über Themen wie Bewegung, gesunde Ernährung und mentale Gesundheit. Dadurch helfen wir nicht nur jeder und jedem Einzelnen. Wir verbessern auf diese Weise auch die Arbeitsbedingungen in der Branche, damit künftig wieder mehr junge Männer und Frauen diesen Beruf ergreifen. Mit unserem Programm wollen wir auch einen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit leisten, denn nachweislich gibt es einen Zusammenhang zwischen der Gesundheit von Truckerinnen und Truckern und deren Unfallrisiko.“

Hochwertige Realfilme von DEKRA Media

Zusammenfassend ist DERKA Fit & Safe ein Programm, das Fahrerinnen und Fahrern dabei hilft, gesünder und zufriedener zu arbeiten. Dafür spielt das körperliche Wohlbefinden eine entscheidende Rolle. Daher sieht der von der DEKRA Automobil in Zusammenarbeit mit der MOOVE GmbH konzipierte Programmplan vor, dass die Truckerinnen und Trucker an einigen Tagen in der Woche ein einfaches Fitnesstraining absolvieren. Die Übungen sind passgenau auf den Arbeitsalltag abgestimmt und lassen sich ohne zusätzliche Ausrüstung in weniger als 20 Minuten durchführen. Um die Teilnehmenden zu motivieren und zu unterstützen, hat DEKRA Media mit einem Trainer der MOOVE GmbH Trainingsfilme zu 16 Fitnessübungen produziert. „Damit die Übungen den gewünschten positiven Effekt erzielen, müssen die Fahrerinnen und Fahrer wissen, wie sie sie korrekt und sicher durchführen. Unsere kurzen Filme, nicht länger als zwei Minuten, helfen ihnen dabei. Um die einzelnen Schritte so exakt wie möglich darstellen zu können, lag unser Fokus bereits im Vorfeld der Filmaufnahmen darauf, Kameraeinstellungen zu finden, mit denen wir die entscheidenden Bewegungen detailliert abbilden können“, so Daniel Behr, Projektmanager bei DEKRA Media. Informative An- und Abmoderationen rahmen die Ausführung der Übung ein und Icon- sowie kurze Texteinblendungen helfen den Teilnehmenden, das Gesehene zu verinnerlichen.

Vielseitige Web-Anwendung

Neben den Filmen zählen wissenschaftlich fundierte Fragebögen, informative Handouts und ein Videocast zu den Inhalten von DEKRA Fit & Safe. Sämtliche Inhalte werden den Teilnehmenden nach und nach in der DEKRA Fit & Safe Web-Anwendung freigeschaltet. Diese Anwendung wurde ebenfalls von DEKRA Media entwickelt und stellt das Kernstück der digitalen „Customer Journey“ dar. Über ihr persönliches Dashboard können die Fahrerinnen und Fahrer orts- und zeitunabhängig auf die Medien zugreifen. Zudem können sie über die Anwendung mit einem ihnen zugewiesenen Coach in Kontakt treten, der ihre Fragebögen zum Ernährungs- und Bewegungsverhalten sowie zu ihrem allgemeinen Wohlbefinden auswertet und ihnen in persönlichen Gesprächen immer wieder individualisierte Tipps gibt.

Hohe Flexibilität ermöglicht kundenspezifischen Programmablauf

Wann welcher Inhalt freigeschaltet wird, bestimmen die Speditionen für ihr Fahrpersonal selbst. Somit kann jeder Kunde den Ablauf an die Gegebenheiten im Unternehmen anpassen und dabei Feiertage oder Betriebsferien berücksichtigen. „DEKRA Fit & Safe muss mit den Aufgaben der Fahrerinnen und Fahrer vereinbar sein. Daher wollten wir den Speditionen ermöglichen, selbst zu bestimmen, wann ihr Personal welche Programmschritte durchführt. Die Anwendung, die DEKRA Media entwickelt hat, ermöglicht genau das. Sie ist hoch flexibel und intuitiv bedienbar. Jeder Kunde kann nicht nur selbst bestimmen, wann das Programm beginnen soll, sondern kann sogar die Aktivierung jedes Fragebogens und jeder Trainingseinheit selbst bestimmen“, erklärt Müller.

DEKRA Fit & Safe rollt los!

Nach internen Testläufen haben im September 2022 Praxistests mit mehreren Speditionen begonnen. Die teilnehmenden Unternehmen können das Programm nun kostenfrei nutzen und geben ihre Erfahrungen an das Projektteam weiter. Für Müller ein entscheidender Schritt: „Mit DEKRA Fit & Safe haben wir ein Produkt geschaffen, das den Arbeitsalltag von Tausenden Lkw-Fahrerinnen und -Fahrern nachhaltig verbessern wird. DEKRA Media hat die Inhalte des Programms mediengestalterisch hochwertig umgesetzt und ein System programmiert, das den anspruchsvollsten ergonomischen und sicherheitstechnischen Anforderungen genügt. Nun sind wir gespannt auf das Feedback der Pilotunternehmen.“<br/> Dieser erste Programmschritt wird natürlich nur der Anfang von DEKRA Fit & Safe sein. DEKRA Automobil plant mit ihren Projektpartnern bereits die Weiterentwicklung des Programms nach der Markteinführung 2023.

Have we piqued your interest?

Then get in touch! We are here to help!